Fensterfolien im Einsatz

Fensterfolien im Einsatz

Fensterfolie als Sicht- und Wärmeschutz

Dekorative Fensterfolien verschönern nicht nur verschiedene Glasflächen wie Fenster und Türen, sie bieten gleichzeitig einen optimalen Sichtschutz. Folien für Fenster können transparent, halbtransparent oder auch blickdicht gewählt werden. Die elektrostatischen Folien benötigen zum Anbringen keinen Klebstoff, diese haften einfach an glatten Flächen und können bei Bedarf ganz einfach ohne Rückstände entfernt werden. Das ist vor allem in Mietobjekten von Vorteil, um bei einem Umzug die Wohnung im tadellosen Zustand an den Vermieter oder Nachmieter zu übergeben. Für die verschiedenen Anwendungsbereiche stehen unterschiedliche Folien zur Verfügung.

Regenbogenfolie an Fenster in Treppenhaus

Die Auswahl an Folien ist riesig, so steht für jeden Nutzer die passende Fensterfolie zur Verfügung. Unter anderem stehen Folien aus dem Bereich Maritim, Vintage, Bleiglas-Optik oder auch puristische Motive zur Verfügung. Mit Dekorfolien können auch Duschwände oder Fliesenspiegel in Bad oder Küche dekoriert werden. In diesem Bereich können als Deko auch Fotofolien genutzt werden. Hier wird eine blickdichte Folie mit einem Foto bedruckt und kann so als optisches Highlight und gleichzeitig als Sichtschutz genutzt werden.

Spiegelfolien Fenster

Spiegelfolien Fenster werden auch Spion-Folien genannt, die verspiegelte Oberfläche sorgt dafür, dass ein einseitiger Sichtschutz gewährleistet wird. Von Außen wird die Einsicht verhindert, von Innen ist die Durchsicht ungehindert möglich. Gleichzeitig sorgt die Folie am Fenster für kühlere Temperaturen im Raum und gewährleistet so einen nachhaltigen Hitzeschutz.
Spiegelfolien erzielen einen Sichtschutz ähnlich wie bei Sichtschutzfolien oder Milchglasfolien. Die Folien können gleichzeitig als Dekoration und Sonnenschutz genutzt werden. 

Spiegelfolien mit besonderer Struktur

Die spezielle Struktur der Spiegelfolie gewährleistet, dass diese sogar bei beleuchteten Innenräumen und nachts der Einblick nach Innen verhindern können. Auch in Sanitärbereichen und öffentlichen Einrichtungen kann diese Folie genutzt werden. Gleichzeitig wird die Sonneneinstrahlung beim Einsatz dieser Folie optimal reflektiert und die UV-Strahlen gelangen nicht in den Innenraum. Bei Verwendung der Spiegelfolien können gleichzeitig die Kosten für die Klimaanlage gesenkt werden, da sich die Innenräume nicht mehr so stark aufheizen können. Einblicke und neugierige Blicke von Außen durch Nachbarn und Passanten werden so verhindert, Vorhänge und Rollos sind deshalb nicht mehr notwendig.

Milchglasfolie an Fenster in Schlafzimmer

Die Privatsphäre wird durch die Folien am Fenster gewahrt und der Blick nach Außen bleibt gleichzeitig erhalten. Die Spiegelfolie kann auch bei Doppel- und Dreifachverglasung, bei Schräg- und Dachfenstern sowie bei Sonnenschutzgläsern verwendet werden. In diesen Bereichen wird vor allem die Außenmontage der Spiegelfolie empfohlen. Diese Folie sollte zudem nicht teilflächig verlegt werden, denn das Glas könnte sich aufheizen. Die unterschiedlichen Temperaturen können nach der Montage zu Spannungsveränderungen führen, was einen Glasbruch nach sich ziehen kann.


Pressekontakt

Richsib Mischson

richsibmischson@marapon.de

Lorem ipsum 12345
Raiffeisenstrasse 2
D-67373Dudenhofen

James Johns

richsibmischson@marapon.de

Lorem ipsum 12345
Raiffeisenstrasse 2
D-67373Dudenhofen