Ir directamente al contenido

Kostenloser Versand in DE

Verlängertes Rückgaberecht für 30 Tage

Kauf auf Rechnung mit Klarna

    Natürlicher Insketenschutz im Sommer

    Natürlicher Insketenschutz im Sommer

    Die Ankunft des Sommers ist immer gleichbedeutend mit der unvermeidlichen Wiederkehr vieler Insekten, unter denen sich auch die so unerwünschten Fliegen und Stechmücken befinden. Es stimmt zwar, dass der Markt voll von Mittel gegen Insekten ist, mit denen wir unsere Haut schützen können, wenn wir draußen sind, aber wenn es darum geht, das Haus zu schützen, ist die Sache oft kompliziert. Denn die typischen elektrischen Mückenschutzmittel oder lärmenden Blaulichtlampen sind nicht immer die effektivste Lösung, um unser Zuhause vor Insekten zu schützen. Dabei gibt es ganz einfache Mittel, mit denen Sie den Insekten den Kampf ansagen können!

    Chemische oder natürliche Insektizide?

    Wer sich im Sommer vor Ungeziefer und Insekten schützen möchte, steht vor der Wahl von Insektiziden oder natürlichen Hausmitteln, um die ungebetenen Gäste wieder loszuwerden.
    Die natürliche Alternative wird immer attraktiver, da sie den Menschen schützt und gleichzeitig seine Umwelt respektiert. Aber warum sollte man natürliche Produkte gegen Insekten im Haus wählen? Es gibt eine Vielzahl von chemischen Produkten, die schädliche Insekten im Haus abwehren oder beseitigen. In den letzten Jahren sind jedoch aufgrund eines wachsenden ökologischen Bewusstseins wirtschaftlichere und natürlichere Abwehrmittel auf dem Markt erschienen. Denn Wissenschaftler haben entdeckt, dass Bio-Produkte es möglich machen, den Menschen und seinen Lebensraum zu schützen und gleichzeitig die Umwelt zu respektieren.
    Trotzdem gilt: Schädlinge sind eine Plage, und einige von ihnen können sogar schwere Krankheiten verbreiten oder heftige Allergien auslösen. Selbst mit natürlichen Produkten muss man aber in der Lage sein, sich vor diesen Insekten zu schützen oder sie effektiv abzuwehren, wenn sie einmal in den eigenen Lebensraum eingedrungen sind.

    Fenster mit Fliegengitter und Fensterfolie

    Hausmittel gegen Insekten im Sommer

    Lavendel gegen Fliegen und Stechmücken

    Lavendel ist perfekt, um Stechmücken und Fliegen loszuwerden. Er sieht nicht nur schön in Ihrem Haus aus, sondern hilft Ihnen auch, Fliegen und Mücken zu vermeiden, weil diese Insekten den Geruch von Lavendel hassen. Legen Sie mehrere Sträuße sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihres Hauses.

    Folie für Fenster für fliegenfreie Nächte

    Wenn Sie in diesem Sommer vermeiden wollen, den Tag mit dem Kratzen von ungewollten Stichen zu verbringen und friedlich zu schlafen, ohne dass ungebetene Gäste Ihre Nacht ruinieren, können Sie auch auf eine spezielle Fensterfolie zurückgreifen, die die ungebetenen Gäste zurückscheucht.

    Lorbeerblätter gegen Kakerlaken

    Obwohl Lorbeerblätter eigentlich zum Kochen verwendet werden, eignen sie sich auch großartig, um Kakerlaken loszuwerden. Platzieren Sie die Blätter einfach dort, wo Sie glauben, dass sich Kakerlaken aufhalten können. Sie werden sehen: Aufgrund des Lorbeergeruchs werden die Viecher bald Reißaus nehmen.

    Zitronengras als Geheimwaffe gegen Käfer

    Zitronengras ist ein natürliches Käferabwehrmittel. Hängen Sie Zitronengrasblätter im Garten oder in der Küche auf und kaufen Sie den natürlichen Duft, um damit Bereiche zu besprühen, in denen Käfer auftreten. Dieses Mittel ist sehr effektiv, um diese Insekten fernzuhalten, ohne dass Sie Chemikalien in ihrem Haus einsetzen müssen.
    Tipp: Viele von uns kaufen Citronella-Kerzen, um Stechmücken abzuwehren. Was die meisten vielleicht nicht wissen, ist, dass Zitronengras von Natur aus auch Citronella enthält.

    Apfelessig zur Bekämpfung von Fliegen

    Für einen fliegenfreien Sommer mischen Sie drei Liter Apfelessig mit acht Tropfen Geschirrspülseife in einem Glas. Füllen Sie den Rest mit heißem Wasser und platzieren Sie ihn strategisch im Haus.

    Keine Bedenken bei Insektenspray trotz Fensterfolien

    Getrocknete Minze gegen Ameisen

    Bereiten Sie ein paar Handvoll getrocknete Blätter vor und legen Sie sie an die Stellen in Ihrem Haus, an denen Sie sehen, dass Ameisen eintreten. Sie können die Minze auch zerkleinern und in den Bereichen auslegen, in denen sich bereits Ameisen befinden. Diese Insekten mögen diese Blätter nicht, so dass sie schließlich verschwinden werden.

    Essigessenz, um Wanzen in Ihrer Küche loszuwerden

    Essigessenz ist super effektiv für die Reinigung der Küche. Denn er entfernt Fett und lässt alles blitzblank werden. Er ist auch sehr effektiv, um Ameisen, Kakerlaken und Spinnen aus Ihrem Haus fernzuhalten.
    Alles, was Sie tun müssen, ist eine halbe Tasse weißen Essig in 8 Tassen Wasser zu verdünnen und die Mischung in eine Sprühflasche zu geben. Dann besprühen Sie die Küche und die Bereiche, in denen diese lästigen Insekten auftreten.

    Rosmarin als Anti-Wespenmittel

    Rosmarin ist großartig zur Abwehr von Wespen. Am besten stellen Sie ein paar Sträuße Rosmarin auf die Terrasse, zum Beispiel in der Nähe des Grills, und in der Küche. Sie können diese Pflanze auch in den Garten pflanzen.
    Sie werden sehen: Die ungebetenen Gäste werden bald ihren Flugkurs ändern, sobald sie den Duft des Rosmarins bemerken.

    Kostenloser Versand

    Produkte kostenfrei liefern lassen
    mit 30 Tagen verlängertem Rückgaberecht.

    1-2 Tage Lieferzeit

    Alle Produkte aus unserem Shop sind auf Lager. 24h deutscher Service.

    Sicher & Schnell zahlen

    Paypal, Kreditkarte, Klarna-Rechnung, Amazon Pay uvm.